Was ich erkenne, kann ich verändern

Was ich erkenne, kann ich verändern

Was du nicht zugeben kannst, kannst du auch nicht verändern: 
 
Was du nicht in Frage stellst, kannst du auch nicht verändern = Verdrängung.

Du verschwendest wertvolle Zeit und Chancen wenn du dich weigerst zuzugeben, das du ausser Kontrolle geraten bist und die Dinge vielleicht nicht so sind wie sie sein sollten.

Beispiel: Piloten welche den Instrumenten nicht mehr glauben, da sie (Piloten) sich ja nicht irren und als Profis keine Fehler zugeben, dass sie z.B. die Lage falsch beurteilen und die Instrumente richtig anzeigen, also z.B. nach Vorschrift sofort in Steigflug gegangen werden muss, damit die Piloten genug Zeit haben, um die Lage neu zu beurteilen und entsprechende Massnahmen zu ergreifen.

Verdrängungen können in seltenen Fällen auch helfen: z.B. als Selbstschutzmechanismus wenn man traumatische Erlebnisse hat wie fast verbrannt, fast tot bei Unfall etc. 

 
 

Smart Suche